Urlaub auf dem Bio-Bauernhof

Sägewerk

Im Sägewerk der Rennermühle wird aus alter Tradition Stammholz aus den umliegenden privaten Wäldern verarbeitet. Es können Stämme bis zu einem Durchmesser von 58 cm und einer Länge von bis zu 12 m durch ein Vollgatter eingeschnitten werden.

Als Antrieb dient ein oberschlächtiges Wasserrad mit einem Durchmesser von 5 m, welches vom Muglbach gespeist wird. Das 1980 in Betrieb genommene Rad kann eine Wassermenge von bis zu 300 l/s verwerten und eine völlig emissionsfreie Antriebsleistung von rund 13 kW bereitstellen.

Bretter, Bohlen und Balken können in beliebigen Querschnitten – frei nach Ihrer individuellen Holzliste – hergestellt werden.

Ansprechpartner für das Sägewerk ist Peter Kraus: Telefon 01712744062, saege@rennermuehle.de

Als Urlaubsgast können Sie bei der Arbeit auf der Sägemühle zusehen und den Lauf des Wassers mitsamt seinen Urgewalten betrachten.